23. Juni 2016

Inventar aktivieren um Erträge zu maximieren: Hearst Case Study

Sarah Radwanick
Director, Regional Product Marketing
Activating Inventory to Unlock Revenue: A Hearst Case Study

Herunterladen

In dem heutigen, ständig wachsenden digitalen Umfeld stellt die Aufgabe, Inventar zu monetarisieren, eine große Herausforderung für digitale Publisher dar. Während Werbetreibende bereit sind, für hochgradig zielgruppenaffine, maßgeschneiderte Mediapakete Aufschläge zu zahlen, ist es für Publisher ein zeit- und ressourcenintensiver Prozess, diese zu entwickeln. Zurück bleiben oft Bereiche nicht-monetarisierten Contents.

Diese Case Study zeigt, wie comScore Activation es Hearst mit einer automatisierten Lösung ermöglicht, skalierbar maßgeschneiderte Mediapakete zu definieren und erhebliche Vorteile zu generieren:

  • Verzehnfachung des hochwertigen Sponsoring-Mediavolumens
  • Verdoppelung der TKPs für hochwertiges Nischen-Zielgruppen-Inventar
  • Effiziente Entwicklung maßgeschneiderter Pakete für maximale Monetarisierung
  • Intensivierung der Kundenbeziehung durch Entwicklung individueller, auf die Ziele der Werbetreibenden abgestimmten Mediapakete 

Laden Sie die Case Study herunter und erfahren Sie, wie Hearst mit comScore Activation die Bildung von Inventarpaketen optimiert und Ertragssteigerungen generiert hat.

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Newsletter Anmeldung
Holen Sie sich unsere App

Ähnliche Produkte

Activation

Aktivieren Sie Zielgruppen und Inhalte indem Sie granulare Daten in relevante Targets umwandeln.
Erfahren Sie mehr