5. April 2017 - comScore Whitepaper

Die mobile Bedürfnispyramide

Ben Martin
Director, International Marketing Insights

Das Konzept "Mobile First" gilt nicht mehr nur für technologieorientierte Unternehmen und Verbraucher, heute beschreibt es das Verhalten einer wachsenden Zahl von Internetnutzern, die den größten Teil ihrer Onlinenutzungszeit auf Smartphones und Tablets verbringen. 

In diesem Bericht untersuchen wir zentrale Verhaltensweisen im mobilen Internet, die Mobile zur primären Plattform gemacht haben. Mit Daten aus neun Ländern (USA, Kanada, Großbritannien, Spanien, Italien, Brasilien, Mexiko, China und Indonesien) zeigen wir, dass die Nutzung mobiler Geräte auf einer Hierarchie digitaler Bedürfnisse basiert.

Die Schwerpunktthemen sind:

  • Wie mobile Geräte und Apps die Nutzungszeit dominieren
  • Welche Unterschiede sich bei der mobilen Nutzung zwischen demografischen Zielgruppen zeigen und wie sich ihre Nutzung und Nutzungszeit über Angebote und Plattformen verteilt
  • Welche Bereiche inhaltlicher Kategorien wie Handel, Social Networking, Nachrichten, Banking und Reise Mobile-First-Verhaltensweisen hervorrufen
  • Reichweiten und Nutzung zentraler globaler Apps
  • Wie sich die mobile Nutzung basierend auf regionalen Bedürfnissen in unterschiedlichen Ländern entwickelt hat (z. B. die Dominanz von Messaging Apps außerhalb der USA)
  • Herausforderungen und Gelegenheiten für das kontinuierliche Wachstum mobiler Angebote

Um zu erfahren, wie comScore Ihnen helfen kann, in einer Mobile-First-Welt erfolgreich zu sein, kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns hier.