Mehrere führende Online-Advertising-Netzwerke erreichen über die Hälfte aller deutschen Internet-User

Google Ad Network hat die größte Reichweite, gefolgt von TradeDoubler

LONDON, U.K., XX. November 2009 – Comscore, Inc. (NASDAQ: SCOR), einer der Marktführer auf dem Gebiet der Messung der digitalen Welt, veröffentlichte heute einen Bericht über die Reichweite einer Auswahl führender Werbe-Netzwerke in Deutschland, basierend auf Daten des Comscore-Services World Metrix. Comscores Untersuchungen zu Werbe-Netzwerken sind einzigartig im Markt, denn sie geben Aufschluss über die tatsächliche Reichweite der Online-Werbung, die von den jeweiligen Netzwerken ausgeliefert werden. Einzige Voraussetzung für die Messung der Wirksamkeit der ausgelieferten Werbung ist die Zusammenarbeit mit Comscore.

Google Ad Network ist das meistbesuchte Werbe-Netzwerk in Deutschland.
Google Ad Network war im September mit 34,6 Millionen Besuchern das beliebteste Werbe-Netzwerk in Deutschland und erreichte in diesem Zeitraum 78,4 Prozent aller deutschen Internet-Nutzer. An zweiter Stelle folgte TradeDoubler mit 32,2 Millionen Besuchern (73,0 Prozent Reichweite). AOL Advertising erreichte mit 28,6 Millionen Besuchern den dritten Platz und gehörte gemeinsam mit ValueClick Media EU (vcmedia) (26,8 Millionen Besucher) und AdScale (26,7 Millionen Besucher) zu den Top Five.

Führende Werbe-Netzwerke*
Geordnet nach der Gesamtzahl der deutschen Besucher (000)**
Deutschland – Alter 15+, Zuhause und am Arbeitsplatz
September 2009
Quelle: Comscore World Metrix
Medien Gesamtzahl einzelner Besucher (000) % Reichweite
Internet gesamt : Publikum gesamt 44.099 100,0 %
Google Ad Network 34.588 78,4 %
TradeDoubler 32.196 73,0 %
AOL Advertising 28.605 64,9 %
ValueClick Media EU (vcmedia) 26.769 60,7 %
AdScale 26.668 60,5 %
Adconion Media Group 23.810 54,0 %
Microsoft Media Network 23.593 53,5 %
Yahoo! Network 20.505 46,5 %
Vibrant Media EU 19.074 43,3 %
Specific Media 18.654 42,3 %

*Das Ranking der führenden Werbe-Netzwerke enthält nur die an der Erhebung teilnehmenden Netzwerke.
**Nicht berücksichtigt sind Traffic von öffentlichen Computern z. B. in Internet Cafés und Zugriffe via Mobiltelefon oder PDA.

„Viele der führenden Werbe-Netzwerke sind heute in der Lage, mehr als die Hälfte aller Internet-User in Deutschland zu erreichen. Das zeigt, wie effizient sie ehrgeizige Kampagnenziele realisieren können“, sagt Mike Read, SVP und Managing Director, Comscore Europe. „Sie tragen aber auch durch demografisches und content-spezifisches Targeting zur wirksamen Platzierung von Werbe-Kampagnen auf Publisher-Seiten bei. Um weiterhin Wachstum in dieser expandierenden Branche sicherzustellen, ist es essentiell, dass Seiteninhalte transparenter werden.“

Kontakt für Werbe-Netzwerke, die daran interessiert sind, in die Auswertungen von Comscore mit einbezogen zu werden: learnmore@comscore.com

Über Comscore
Comscore, Inc. (NASDAQ: SCOR) ist weltweit führend in der Messung des digitalen Zeitalters und bevorzugte Quelle für aktuelle Marktdaten aus dem Bereich des digitalen Marketings. Weitere Informationen finden Sie unter www.comscore.com/companyinfo.

Mehr über

Ad Networks