Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) räumt Einzelpersonen in der EU (oder ihren bevollmächtigten Vertretern) bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten ein, die von einer Organisation verarbeitet werden. Zu den Rechten gehören: Zugangsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Eine vollständige Liste der Datenschutzrechte finden Sie unter https://gdpr-info.eu/chapter-3/.

Comscore ist ein weltweit anerkannter Marktführer im Bereich der plattformübergreifenden Messung von Zielgruppen, Werbung und Verbraucherverhalten. Wir verwenden eine Reihe von Lösungen, um die Multi-Screen-Aktivitäten der Verbraucher zu messen Wie Sie einen Antrag im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf, von Comscore im Rahmen der Messung, Personal- oder Marketingaktivitäten verarbeitete, personenbezogene Daten stellen, lesen Sie bitte weiter unten.

Web-Tagging-Daten
Eine Comscore-Quelle für Messdaten ist das Web-Tagging, welches unter den Marken ScorecardResearch und VoiceFive angeboten wird.  Klicken Sie hier, um eine Anfrage für diese Daten zu stellen.

Bewerberdaten
Wenn Sie sich zuvor bei Comscore in einem Land der Europäischen Union beworben haben und eine Datenanfrage stellen möchten, klicken Sie bitte hier, um sich in unserem Bewerbungs-Tool anzumelden, von dem aus Sie eine Anfrage senden können.

Andere Daten
Wenn Sie der Ansicht sind, dass Comscore möglicherweise zusätzliche personenbezogene Daten für Sie verarbeitet hat, einschließlich in den unten beschriebenen Szenarien, klicken Sie bitte hier oder auf den entsprechenden Link, um mehr über Ihre Datensubjekt-Rechte zu erfahren.